Die Kelterei Klause besteht seit 1994.

Bis 2007 wurde ausschließlich im privaten Kreis gekeltert. 

Seit dem 1. März 2007 ist die Kelterei Klause offiziell als Kelterei beim Gewerbeamt der Stadt Bad Vilbel eingetragen.

 

Keltern bedeutet, dass wir Ihr Obst zu Saft verarbeiten.

Hierbei werden keinerlei Zusätze oder ähnliches verwendet.

Die Früchte werden gewaschen und zu einer Maische gemahlen. Diese wird dann in Tücher gefüllt und in der Presse aufgeschichtet.

Der Saft wird per Kaltpressung mit einem Druck von bis zu 350 bar aus den  Früchten gepresst.

In einem Pressvorgang können ca 90 kg Früchte zu Saft verarbeitet werden.